»Der aus der Zukunft kommende Strom der Zeit wird wirksam, wenn das Unvorhersehbare, die Überraschung eintritt. Gelingt es dem handelnden Menschen, sich gegenüber diesem Strom zu öffnen, dann wird das Geplante durchdrungen von erneuernden, inspirierenden, ›frei schwebenden‹ und immer wieder neuen Überraschungen. Erübte Fähigkeiten in Handwerk und Kunst können einen Boden für das Gelingen eines solchen Zusammenklingens zur Verfügung stellen – sowie ein soziales Vermögen in zwischenmenschlichen Situationen.«

- Gunhild von Kries -

Heft 1/2, 2018

Schwerpunkt: Für die Zukunft frei werden

  • Auf den Spuren einer »Psychotherapie der Freiheit«
  • Die innere Befreiung
  • Mit der Zukunft zusammenwirken