Artikel 1 - 7 von 7
Anzeigen:Alle Artikel

Erhellende Ergänzungen

Zu ›Faust – Das Musical‹ von Ute Hallaschka in die Drei 5/2016 & ›Von der Schwierigkeit, eine wissenschaftliche Gesprächskultur zu entwickeln‹ von Stephan Eisenhut in die Drei 6/2016

Von der Schwierigkeit, eine wissenschaftliche Gesprächskultur zu entwickeln

Zum ›Kolloquium mit dem Herausgeber der Kritischen Ausgabe der Schriften Rudolf Steiners‹ am 23. April im Rudolf Steiner Haus Stuttgart

Imagination und Halluzination

Christian Clements Bild der Geistesforschung Rudolf Steiners

Diesen Artikel können Sie sowohl kostenlos lesen als auch kaufen. Mit letzterem unterstützen Sie unsere Arbeit. Vielen Dank!

Zur Diskussion um die ›Kritische Ausgabe‹ der Schriften Rudolf Steiners

Rudolf Steiner: Schriften. Kritische Ausgabe (SKA), Band 7: Schriften zur Erkenntnisschulung

... Angesichts dieser Forschungsdesiderate ist es beeindruckend, wie viel Material Clement für seine Einleitung und den Stellenkommentar zusammengetragen hat. Man sieht Steiner förmlich an seinem Schreibtisch sitzen, vor... [mehr]

... Angesichts dieser Forschungsdesiderate ist es beeindruckend, wie viel Material Clement für seine Einleitung und den Stellenkommentar zusammengetragen hat. Man sieht Steiner förmlich an seinem Schreibtisch sitzen, vor sich die theosophischen Standardwerke, die er meistens noch nicht lange kennt und deren Einfluss deshalb in vielen Einzelheiten präzise nachzuweisen ist, hinter sich Platon und Aristoteles, Goethe und Schiller, Schelling und Fichte, mit denen Steiner aus dem Vollen schöpfen kann...

Eine zuverlässige Forschungsgrundlage. Rudolf Steiner-Schriften als kritische Ausgabe