Artikel von Paolo Bavastro

Die Patientenverfügung. Eine menschenkundliche kritische Betrachtung

Die Patientenverfügung: Was ändert sich mit dem neuen Gesetz? Mehr Sicherheit oder gefährliche Illusion?

Ingolf Schmidt- Tannwald (Hg.):Gestern ""lebensunwert - heute ""unzumutbar

Jenseits des Reformstaus. Vorschläge zu einer zuküftigen Gesundheitspolitik

Kritik der reinen Unvernunft. Gesundheitspolitik heute: Analyse und Ausblick

Elisabeth Wellendorf:Mit dem Herzen eines anderen leben. Aus der Arbeit mit Transplantationspatienten: ihre Erfahrungen, ihre Ängste, ihre Hoffnungen

"Nach der Verabschiedung des Transplantationsgesetzes"

Rainer Burkhardt:Neuorientierung des Gesundheitswesens

Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht ?

Toleranz sollte eingentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein"" (Interview)

Zur Buchbesprechung: "Organspende - der umkämpfte Tod" (97,896ff;)