Heft 6, 1997

Inhalt

Eindrücke einer Reise nach Hongkong und in die VR China

Seite: 542

Pluralismus in der Medizin - Warum ?

Zum Entscheidungsverfahren über Organentnahmen

Wirtschaft. Tendenz: steigend

Seite: 557

Gesellschaft. Das schwache Geistesleben oder: Goethe dreht sich im Grabe um

Seite: 558

Kulturgeschichte. "Beutekunst" und das Gesetz geistiger Wechselwirkung

Seite: 559

An den Quellen der Kunst. Paul Klee und Wassily Kandinsky

Die Entschleierung des unsichtbaren Menschen. Okkultismus und Avantgarde in der Kunst von der Jahrhundertwende bis zum 1. Weltkrieg

Kunst und Christentum heute. Gibt es einen künstlerischen christlichen Prozess ?

Seite: 583

Mythoi - oder: Gibt es Elfen und Gnome ?

Sonne, Erde, Sterne im Juni. Sommer - Sonnenwende - Johanni

Seite: 613

Wandlungskräfte der Seele. Ausdauer wird zu Treue

Seite: 614

Kunst und virtuelle Effekthascherei. Internationale Kurzfilmtage

Seite: 615

Ausstellungen: "Michael Wrubel (1856-1910). Der russische Symbolist" / "Zoran Music Retrospektive" / "Das zweite Gesicht. Afrikanische Masken" / "Afrik. Kunst"

Auf der Suche nach dem Forschungsbegriff. Forschungstag der Anthrop. Gesellschaft

Seite: 619

Globalisierung und Menschheitsorganismus. Gesprächsrunde zu Wirtschaftsfragen

Seite: 621

Das Ethos eines antroposophischen Journalisten

Seite: 623

"Jedes Tabu ist besser als ein zerstörtes". Botho Strauss: "Die Fehler des Kopisten"

Buchbesprechungen:

Martin Walser:"Finks Krieg"

Seite: 630

Michael Bockemühl (Hg.):"Das Kunstwerk und die Wissenschaftenß"

Was ist ein gutes anthroposophisches Jugendbuch ?