Artikel von Lydia Fechner

Jugend"" - Gegenstand oder Motor von Veränderungen ? Jugendfragen

Kraftwerk Schiller. Was der Dichter uns heute zu sagen hat

Philip Kovce:Logisch-philosophischer Abriss. Zum Werk Michael Bockemühls

Günter Kollert:Phantasie, Phantastik, Fantasy. Erzählte Welten zwischen Romantik und neuem Mythos

Jean-Claude Lin (Hg.):Rudolf Steiner: Impulse 01-12 – Werde ein Mensch mit Initiative

Rudolf Steiner:Schicksal und Liebe

Sieben Milliarden andere

Spirituelle Identität zwischen Abgrenzung und Offenheit

Die Redaktion im Gespräch mit Johannes Kiersch und Günter Röschert

»... Es könnte aber nun sein, dass es dialektische Verhältnisse gibt, wo die Synthese nicht möglich ist oder wo ein Verzicht auf die Synthese stattfinden muss so, dass die beiden Aussagen, die einander gegenüberstehen,... [mehr]

»... Es könnte aber nun sein, dass es dialektische Verhältnisse gibt, wo die Synthese nicht möglich ist oder wo ein Verzicht auf die Synthese stattfinden muss so, dass die beiden Aussagen, die einander gegenüberstehen, in dem Spannungsverhältnis stehen bleiben und dass in dem Spannungsverhältnis das eigentlich Wesentliche zu finden ist, ohne dass man eine Synthese konstruiert.« (Günter Röschert)

Über Fehlerteufel und Fehlerengel

Über Kunst und Wirklichkeit

Wie heißt Du?

Bernardo Gut:Wiedergeburt