Artikel von Gabriele Hiller

Christo und Jeanne-Claude: Verhüllte Bäume (Wrapped Trees)

Kunst ist Entwurf ständiger Veränderungen"" Richard Hohly zum 100. Geburtstag

Kunst muss gemacht werden"" Ein Besuch bei dem Bildhauer Rolf Escher

Marienorte

Wie muss ein Ort beschaffen sein, an dem sich Himmel und Erde begegnen?

In der Adventszeit sind für viele Menschen im christlichen Kulturumfeld Verkündigungsbilder ein inneres und äußeres Motiv. Ist das überhaupt jahreszeitlich stimmig, frage ich mich laienhaft, wenn die Geburt Jesu so kurz... [mehr]

In der Adventszeit sind für viele Menschen im christlichen Kulturumfeld Verkündigungsbilder ein inneres und äußeres Motiv. Ist das überhaupt jahreszeitlich stimmig, frage ich mich laienhaft, wenn die Geburt Jesu so kurz danach stattfindet, oder sollte die Verkündigung nicht eher im Frühling liegen? Welche Bilder im weitesten Sinne bedeuten
oder zeigen Erwartung, nahende Ankunft? Gibt es hierzu – außer den bekannten mittelalterlichen und Renaissancegemälden – moderne, vielleicht sogar zeitgenössische Bilder?

Mark Rothko. ""Eine vertiefte Beziehung zwischen Bild und Betrachter"" (Ausstellung)