Artikel von Konstantin Sakkas

Der radikale Verneiner. Hitler in der Welt

Die große Umwälzung

Friedrich der Große und die Epochenscheide 1763

Die letzten Tage der Neuzeit. Der Erste Weltkrieg und die eigentliche Idee von Europa

Die verwaltete Bildung. Zur Lage der deutschen Universität.

Eine Philosophin für diese Zeit. Hannah Arendt zum 100. Geburtstag

Vom Geist des Grundeinkommens. Über die Daseinswahl im Wirtschaftsleben oder: Wer für Freiheit ist, kann nicht gegen die Wirtschaft sein

»Wir müssen ein Volk von Freelancern werden!«. Rahel Uhlenhoff und Konstantin J. Sakkas im Gespräch mit dem Unternehmer Götz W. Werner