Heft 1, 1997

Inhalt

Tore zur Zukunft. Wandlungen unsereres Jh.: der Christus-Impuls in der Erinnerung

"Geist ist ein Prozess". (Gespräch)

Seite: 12

"Nur ein schöner Freund und Bewunderer". Zum Schreiben von Biographien

Kairos und Chronos. Über das Wirken des Engels in der modernen Biographie

Seite: 31

Friedrich Doldinger: Eine Biographie im 20. Jahrhundert

Der Traum vom geeinten Europa vor 1000 Jahren. Der junge Kaiser Otto III.

"Die Kraft finden, dass ein innerer neuer Mensch geboren wird" (Gespräch)

"Ich klopfe an die Tür des Steins". Zu Skulpturen von Roland Kühnreich

Seite: 55

Die Individualität des "Kindes von Europa" lebt fort

Es ist die Angst vor dem Denken, die uns irre macht

Wandlungskräfte der Seele. (Eine Betrachtung zu Drei König)

Der Sternenhimmel im Januar

Taten und Leiden der Erde

"Mysterium des Realen" René Margritte (Ausstellung)

Kunst und Wissenschaft. Gründung des Theaterprojektes "Zelt"

Buchbesprechungen:

Liz Bijnsdorp:"Die 147 Personen, die ich bin"

Seite: 74

Irene Méline:"Klimmzüge"

Gerhard Wehr:"Martin Luther"

Otto Dann (Hg.):"Schiller als Historiker"

Rainer Rappmann:"Denker, Künstler, Revolutionäre"

Erhard Fucke:"Der Bildungsweg praktischer Arbeit"

Hans Dackweiler:"Gedanken z. Wesen handwerkl. Arbeit"

30 Jahre Carl Gustav Carus-Institut

Seite: 81