Heft 11, 2002

Inhalt

Leserbrief zu: ""Menschwerden im Maschinenpark"" (2002/8-9;)

Leserbrief zu: ""Wer ist der ""rettende Gott ?"" (2002/8-9,53ff;)

Die neue Verwundbarkeit. Gespräch mit Frithjof Bergmann

Kultur in der Sparfalle

Seite: 11

Vom Geist einer Stiftung

Seite: 15

Heimspiel in Mondlandschaft. Fotographien von Victor Brauchitsch

Seite: 25

Denkbild und Imagination. Friedrich Dürrenmatt und Albert Steffen

Seite: 33

Begegnung mit dem Vorsitzenden der Ethik-Kommission

Mysterium der Methode. Zu Sergej O. Prokofieffs Buch: ""Menschen mögen es hören. - Das Mysterium der Weihnachtstagung

Alexander von Bernus

Seite: 60

Nur ziehen Sie ihre Hand in dieser dunklen Stunde nicht zurück"" Briefe aus dem Warschauer Ghetto. Hans Stockmar postum als ""Gerechter unter den Völkern"" geehrt

Kaspar Hauser auf der Buchmesse. Beobachtungen am Rande

Mit Geschichte(n) Mauern durchlässig machen. Chinua Achebe erhielt den Friedens- preis des Deutschen Buchhandels

Seite: 71

Ein Bau für dieZukunft. Eröffnung der Pinakothek der Moderne in München

Seite: 74

Spannende Monologe über den Dialog. Ein Thementag in Heidelberg

Fast, als ob die Körper ins Schweigen gehüllt wären... [Dichtung]

Buchbesprechungen:

Ingrid Christiane und Helmut Krumm:Die Ideale der 68er - 33 Jahre später

Seite: 82

Hans Herbert von Arnim (Hg.):Direkte Demokratie

Seite: 83

Detlef Berentzen:Hermann

Seite: 83

Thomas Kracht (Hg.):Subjekt und Wahrnehmung

Seite: 85

Robert Spaemann:Grenzen. Zur ethischen Dimension des Handelns

Albert Schweitzer:Geschichte des chinesischen Denkens

Friedrich Husemann:Goethe und die Heilkunst