Heft 12, 1998

Inhalt

Friede auf Erden [Dichtung]

Zu den Bemühungen um eine Verbesserung dieser Zeitschrift und nahestehender Zeitschriften

Seite: 6

Leserbrief zu: ""Wort - Macht - Mündigkeit"" (98/11,47ff;)

Zur gegenwärtigen Zinsdiskussion. Wie unabhängig war die Bundesbank ?

Rot-grüne Regierung. Aufbruch und Erneuerung ?

Prügelstrafe gegen Kinder wird verboten. Ende der häuslichen Ohrfeige

Seite: 13

Die Abschiebung. Stellungnahme zum Fall ""Mehmet

Abschiebung und Auslieferung. Pinochet - Mehmet - Öcalan

Seite: 14

Wird es Frieden geben im Heiligen Land ? Fragen an Bahman Nirumand (Interview)

Tigerstaaten am Abgrund. Der IWF und die Kapitalflucht

Seite: 18

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Mit Nachdruck für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen (Interview)

Seite: 37

Kritisches zur aussenpolitischen Instrumentalisierung der Menschenrechte

Nach-Denken der Menschenrechte. 1848 - 1898 - 1948 - 1998 Und was dann ?

Der alte O'Nelly. Eine Kurzgeschichte zur Frage der Menschenwürde

Seite: 52

Auf der Suche nach Gerechtigkeit oder: Die Erziehung der Menschheit

Die Vorbereiter des Christentums. Fresken im Batschkowo-Kloster in Bulgarien

Seite: 65

Briefe aus Ostdeutschland.: ""Ich will aber, dass der will!

1648 - Krieg und Frieden in Europa"" (Ausstellung)

Der Vollmond im Jahreslauf. Der Metonische Zyklus

Doldiger Milchstern (Ornithogalum umbellatum)

Die Ökokatastrophe - alles nur Panikmache ?

Die Mistel. Kugelwunder zwischen kahlen Zweigen

Gewürzfamilien

Seite: 97

Buchbesprechungen:

Theodor Hetzer:Schriften

Seite: 102

Peter Buck und Ernst-Michael Kranich (Hg.):Auf der Suche nach dem erlebbaren Zusammenhang

Seite: 106

betrifft: Anthroposophie - sechs Fragen (Interview)

Seite: 109

Einseitiges Dominikanerbild ? Eine Richtigstellung zu 98/10,98f; und 98/11,98ff;

Seite: 115

1999: Blick voraus

Seite: 116