Heft 3, 2010

Inhalt

Brennpunkt:

Wo steht Obama? Das erste Amtsjahr Barack Obamas und die Perspektiven

Die Patientenverfügung: Was ändert sich mit dem neuen Gesetz? Mehr Sicherheit oder gefährliche Illusion?

Reinkarnationsglaube und Auferstehungsgedanke

In die Tiefe lauschen. Zum siebzigsten Todestag Selma Lagerlöfs am 16. März 2010

Der globale Aufstieg der Geld- und Machteliten

Im Lande der neuen Kathedralen. Das Ruhrgebiet. Ein Land des Wandels, Teil II

Ich und Du im ICH. Rilkes Duineser Elegien: Die Zweite Elegie

Feuilleton:

Archibald Bajorat. Zum Tode eines reisenden Künstlers und Therapeuten

Maschine Mensch. Eine Ausstellung würdigt Fritz Kahn

Buchbesprechungen:

Thomas Herkert und Matthias Remenyi (Hg.):Zu den letzten Dingen. Neue Perspektiven der Eschatologie

Ernst Jünger und Margret Boveri:Ernst Jünger – Margret Boveri: Briefwechsel aus den Jahren 1946 bis 1973

Andreas Geyer:Friedrich Georg Jünger. Werk und Leben

Martin Spura:Das verweigerte Opfer des Prometheus: Der Ariadnefaden der abendländischen Geistesentwicklung

Dirk Rupnow, Veronika Lipphardt, Jens Thiel und Christina Wessely (Hg.):Pseudowissenschaft. Konzeptionen von Nichtwissenschaftlichkeit in der Wissenschaftsgeschichte

Alexander Becker und Wolfgang Detel (Hg.):Natürlicher Geist. Beiträge zu einer undogmatischen Anthropologie

Sandra Franz:Die Religion des Grals. Entwürfe arteigener Religiosität im Spektrum von völkischer Bewegung, Lebensreform, Okkultismus, Neuheidentum und Jugendbewegung (1871-1945)

Alfred Grosser:Von Auschwitz nach Jerusalem. Über Deutschland und Israel

Julia Selg:Andrej Tarkovskij und die Gegenwart der Alten Meister, Kunst und Kultus im Film »Nostalghia«