Heft 6, 2008

Inhalt

Brennpunkt:

Das neue Zeitalter der Energiepolitik

Goethe als Philosoph

Der Tod Gottes. Zu Gérard de Nerval: Christus am Ölberg

Vom »Bluten und Fluten des Herzens« oder das Zittern der Stimme im Alltag. Schwellenmotive in Peter Handkes Roman »Die morawische Nacht«

Seite: 32

Heimat

Seite: 43

Serie: Entwicklung

Individuelle menschliche Entwicklung zur Freiheit als Urbild aller Entwicklung.

Teil II: Wesens- oder Bewusstseinsentwicklung des sich befreienden Menschen

Feuilleton:

Licht und Finsternis.

Symptomatisches zur gegenwärtigen Lage der akademischen Esoterik-Forschung anlässlich des Buches »Das Okkulte« von Sabine Doering-Manteuffel

Kein Quellenwunder. »Warum Warum« von Peter Brook

Die Magie der Dinge. Stilllebenmalerei im Wandel der Zeit

Audiopädie. Oder: die Kunst Hörender und hörender zu werden

Buchbesprechungen:

Das entzauberte Hirngespinst. Über neuro­wissenschaftliche Suggestionen und Konfusionen

Zur Farbenlehre und Optik nach 1810 und zur Tonlehre

Seite: 80

Joseph Beuys. Das Ende des 20. Jahrhunderts, The End of the 20th Century

Seite: 81

Historisches Wörterbuch der Philosophie

Seite: 82

Urpflanze und Pflanzenreich. Metamorphosen von den Flechten bis zu den Blütenpflanzen

Seite: 83

Felix, oder das Buch der Wunder

Seite: 86

Talgrund der Wünsche

Seite: 87

Augenblicksgötter

Seite: 88

Sinnes-Welten

Seite: 89